Konflikte am Arbeitsplatz: So können sich Konflikte in ihrem Unternehmen auswirken

Konflikte können überall entstehen. Ob im Team, unter Kolleg:innen, zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden, Kunden und Unternehmen oder in Behörden. Denn Konflikte sind ein wesentlicher Bestandteil zwischenmenschlicher Beziehungen.

Konflikte an sich sind nicht negativ. Ganz im Gegenteil: Sie geben uns die Möglichkeit, uns weiterzuentwickeln. Allerdings nur dann, wenn sie einvernehmlich gelöst werden, bevor sie eskalieren. Eine frühzeitige Konfliktlösung spart dem Unternehmen viel Zeit und Geld.

Was sind Beispiele für Konfliktthemen, für die sich eine Mediation eignet?

Die Ursachen von Konflikten in Unternehmen und öffentlichen Organisationen sind vielfältig – genauso wie ihre Erscheinungsformen. Wenn sie nicht rechtzeitig gemeistert werden, dann können sich Konflikte verhärten und zu erheblichen Einbußen in der Arbeitsmotivation und -produktivität führen. Häufige Ursachen für Streitigkeiten in Unternehmen sind:

  • Eine Konfliktpartei fühlt sich ungerecht behandelt
  • Absprachen wurden (scheinbar) nicht eingehalten
  • Aufgaben unpräzise formuliert
  • Das Gefühl ungleich verteilter Arbeit ist vorhanden
  • Raue Umgangsformen und mangelnde Bereitschaft sich gegenseitig zu unterstützen
  • haben das Gefühl, Kolleg:innen im Home-Office arbeiten weniger
  • Angst etwas falsch zu machen und im schlimmsten Fall den Arbeitsplatz zu verlieren

Was passiert, wenn Konflikte im Unternehmen nicht frühzeitig geklärt werden?

Die Folgen ungelöster Streitigkeiten sind gravierend. Sie reichen von mangelnder Kommunikation über erhebliche Leistungseinbußen bis hin zu hohen Fluktuationsraten. Häufige Folgen für Unternehmen sind:

  • UNZUFRIEDENE KUND:INNEN: Kund:innen wandern zur Konkurrenz ab; es werden keine Neukund:innen gewonnen
  • LEISTUNGSEINBUßEN: Mitarbeitende zeigen mangelnde Leistungsbereitschaft bei der Arbeit, sie sind kaum eigenmotiviert und haben wenig Verantwortungsbewusstsein für ihre Arbeit
  • SINKENDE ARBEITSFÄHIGKEIT: Mitarbeitende melden sich verstärkt krank, entsprechend hoch sind die Fehlzeiten; Mitarbeitende ebenso wie Führungskräfte leiden unter arbeitsplatzbedingtem Stress und sogar Arbeitsunfähigkeit
  • SCHLECHTE ZUSAMMENARBEIT UND GESTÖRTE KOMMUNIKATION: mangelndes Vertrauen, Engagement und Bereitschaft sich im Team zu unterstützen, Absprachen werden nicht getroffen und Machtgerangel zwischen Abteilungen verhindert eine produktive Zusammenarbeit
  • HÄUFIGE KÜNDIGUNGEN: Mitarbeitende kündigen zumindest in Form innerer Kündigungen, das Unternehmen kämpft mit hohen Fluktuationsraten und Fachkräftemangel
  • MANGELNDE PRODUKTIVITÄT: Fachliche Themen werden vernachlässigt, das Arbeitsklima verschlechtert sich, die Produktivität sinkt spürbar
  • HOHE KOSTEN Der Kostendruck wird immer größer – Kosten bedingt durch Krankmeldungen, Kündigungen, Abfindungen, Arbeitsprozesse ausbleibende Innovationen etc.

Kontakt

Adresse

Fersenweg 12
21037 Hamburg

Telefon

+49 151 2888 66 33

LinkedIn

Links

Impressum

Datenschutzerklärung

 

© 2022-2023 by ElbFriends.com